2002 – 2007 – Eine Bilanz

2002 2550 Euro für Einzäunungen, Toilettensanierung und Reparatur einer Pumpe 1500 Euro für Frauen- und Mädchenförderung / Ausbildung 2003 2650 Euro für Hirsefonds, wegen einer Missernte im Jahr 2002 800 Euro für verschiedene Einrichtungen Siens im Rahmen eines Erwachsenenbesuchs im März 390 Euro für Planungskosten des Regenwasserrückhaltebeckens 6040 Euro als…

Weiterlesen…

Regenwasserrückhaltebecken (2004/05)

Nach mehrjähriger Vorplanung (schon 1994 tauchen Staudammplanungskosten im Rechenschaftsbericht des Vereins auf) wurde Weihnachten 2003 endlich der praktische Teil in Angriff genommen und mit dem Bau begonnen. Das ganze Dorf und Einwohner aus den Nachbarsiedlungen sind an den Arbeiten beteiligt. Leider erwies sich der betonharte Boden nicht gerade als Baufreudig,…

Weiterlesen…

2001 – 4 afrikanische Jugendliche und ein Lehrer aus Sien besuchen Aukrug

Mit 4-stündiger Verspätung konnte Reimer Reimers, Vorsitzender des Vereines Partnerschaft Aukrug-Sien, am 18.06.2001 mit Marie Edith Ky (15), Patrick Pare (14), Aristide Medard Sow (16), Georgette Severine Toe (15) und Nicolas Pare (42), im “Blauen Salon” der Gemeinde Aukrug, die erste Delegation von afrikanischen Jugendlichen begrüssen. Die erschöpften Afrikaner hatten…

Weiterlesen…

2000 – Besuch aus Sien

Möglich gemacht durch den Partnerschaftsverein landeten am 07. August 2000, nach rund 9-stündigem Flug, 4 Besucher aus der Partnergemeinde Sien am Hamburger Flughafen. Am 08. August wurden Marie Therese Ki, Sekretärin für Frauenangelegenheiten, Mathias Yombie Sow, Vorsitzender des afrikanischen Partnerschaftsvereins, Victorien Ky, sein Generalsekretär, und Syvain Go, Englischlehrer aus Sien,…

Weiterlesen…