Unsere Heimat mit anderen Augen gesehen

Bericht über einen Delegationsbesuch aus Sien/Burkina Faso (1.8-18.8.18) – Veröffentlicht im BEI-Newsletter November 2018 „In Deutschland gibt es für alles eine Maschine.“ Das war einer der eindrücklichsten Aussagen der fünf Besucher aus unserer Partnergemeinde Sien in Burkina Faso. Dies wurde zum Beispiel deutlich an der Geschirrspülmaschine in der für die…

Weiterlesen…

2018 – Hilfe wg. drohender Lebensmittelknappheit und Unterstützung neuer Projekte

In vielen Provinzen des Landes (die Provinz Nayala ist ebenfalls betroffen) gab es im Herbst 2017 Ernteausfälle (Hirse) durch zu geringe Regenfälle. Um eine drohende Lebensmittelknappheit abzuwenden hat der Vorstand 7000€ Soforthilfe genehmigt. So soll es unserer Partnergemeinde ermöglicht werden, Lebensmittel einzukaufen, bevor ggf. die Preise stark ansteigen. Nach mehreren…

Weiterlesen…

2017 – 49600€ für Projekte in Sién

Die Gesamtsumme für Förderung von Projekten und diversen Vorhaben in Zusammenarbeit mit unserer Partnergemeinde Sién betrug im Jahr 2017 beeindruckende 49600€. Finanziert wurden u.a.: Für Kleinprojekte und Aufstockung von Fonds wurden insgesamt 6800€ bereitgestellt: 1000€ Ersatzstromaggregat CSPS 1500€ für ZIDA (Aids-Selbsthilfegruppe) als Umlauffonds 1500€ für Aufstockung des Umlauffonds der Frauen…

Weiterlesen…

Eine Bibliothek für Sien

Die Familie unseres im September 2017 verstorbenen Gründungsmitgliedes Eitel Necker hat die Kondolenzspenden für ein Schulprojekt in Sien gespendet. Wir haben die Spende an ADESI weitergereicht. Mit der Spende wurden mehrere Schulprojekte unterstützt. Es wurden Nahrungsmittel für die Zubereitung der Schulessen eingekauft.   Für die Lehrer der Grundschule wurden Arbeitsmaterialien…

Weiterlesen…

Umfassungsmauer für die Geburts- und Krankenstation

Rund ein Jahr nach der feierlichen Eröffnung der neuen Geburts- und Krankenstation in unserer Partnergemeinde Sien, konnte das Projekt nun mit dem Bau einer Umfassungsmauer abgeschlossen werden. Die Umfassungsmauer soll u.a. die Station vor Verschmutzungen durch Tiere schützen. Die Mittel für den Bau wurden wieder zum Teil durch das BMZ…

Weiterlesen…

Die ersten Kinder, in der neuen Geburtsstation geboren

Wir freuen uns, die ersten Geburten in der neuen Geburtsstation bekannt geben zu dürfen. Das erste Kind wurde am 20.11.2016 geboren: Das zweite Baby wurde am 05.12.2016 geboren: Wir gratulieren den frischgebackenen Eltern herzlich zur Geburt ihrer Kinder. Wissenswertes zum Namensrecht in Burkina Faso (Quelle: Bundesministerium des Inneren) Namen von…

Weiterlesen…

2016 – Sienbesuch in der Regenzeit – ein unvergessliches Erlebnis

Das neuste Projekt, die Krankenstation, ist Ende August eingeweiht worden. Eine sechsköpfige Delegation aus Aukrug war dabei. Bereits vor vielen Jahren war in Sien der Wunsch ausgesprochen worden, eine Krankenstation vor Ort zu bauen, da die Wege nach Toma (Kreisstadt) als auch nach Zouma (Nachbardorf mit Krankenstation) in der Regenzeit…

Weiterlesen…